Lean Dus#27 bei Sipgate - Wie gelingt Kulturwandel

New Work, Reinventing Organizations, Holakratie und agile Methoden.

In Zeiten von Digitalisierung, Globalisierung und zunehmender Komplexität wird er Ruf nach moderen, evolutionären Führungskonzepten immer lauter. Viele neue Möglichkeiten entstehen, um Unternehmen und Organisationen in die Zukunft zu führen. Doch wie finde ich mich darin zurecht?

Selbstführung, Ganzheit und Sinnorientierung sind die verbindenden Aspekte dieser innovativen Ansätze. Sie versprechen Lösungen für eine bessere Arbeitswelt und eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung. Doch was auf dem ersten Blick lediglich aussieht wie eine neue Methode, verlangt bei näherer Betrachtung nach einem tiefgreifenden Kulturwandel im Unternehmen.

Kompano Framework gibt Orientierung.

Doch wie gelingt uns der Kulturwandel? Wie ermöglichen wir Selbstführung? Wie geben wir der Arbeit wieder mehr Sinn? Und wie schaffen wir Lern- und Entwicklungsräume, damit sich eine dauerhaft anpassungsfähige und selbstlernende Organisation herausbildet?

Auf der Lean DUS stelle ich das Kompano Framework für evolutionäre Unternehmen vor.  Ich zeige Wege auf, wie der Kulturwandel gelingen kann und wie der Sinn dem Unternehmen Orientierung geben kann. Denn eine Kultur, die aus der Mitte des Unternehmens entsteht und ein von allen geteilter übergeordneter Sinn, sind entscheidend für die Zufriedenheit von Menschen und der Unternehmensgemeinschaft.

Anmeldung hier

Herzlichen Dank an Sipgate, die mit der Gründung der Lean DUS einen großen Beitrag zur Verbreitung neuer Führungskonzepte leistet. Und Sipgate spricht nicht nur darüber, sondern lebt Selbstorganisation in hohem Maße. Das Ergebnis: Sipgate ist der innovativste Telekomomunikationsanbieter für Privatleute, Teams und Unternehmen.

Daher: Rechtzeitig um 18 h kommen und an der Führung teilnehmen.

Ich freue mich über eurer kommen.

Kompano Entwicklungsberatung

Ralf Janssen