Effectuation

Koeln-insight berichtet: Effectuation als Lösung für komplexe Herrausforderungen

Ich freue mich sehr über den gut recherchierten Bericht in Köln-Insight über ein Herzensthema von mir. Vielen Dank dafür an Regina Nußbaum:

Köln. Die Welt, in der wir leben und handeln, hat sich verändert. Durch den technischen Fortschritt und die Globalisierung ist vieles schneller, unsicherer und anspruchsvoller geworden. Forscher nennen es die VUKA-Welt. VUKA bedeutet, das zunehmende Volatilität (Schwankungsbreite), Unsicherheit, Komplexität und Ambivalenz, sprich Mehrdeutigkeit unser Handeln bestimmt. Wie kann die Zukunft in Unternehmen gestaltet werden? Welche Kompetenzen und Handlungsweisen sind erfolgsversprechend? Diese Fragestellungen wurden in dem Workshop Effectuation - Neues Denken für UnternehmerInnen von Ralf Janssen von der KOMPANO Entwicklungsberatung präsentiert. Auf Einladung des Bundesverbands der Frau in Business und Management e.V. (B.F.B.M.) referierte der Unternehmenscoach im Hotel Hopper in Köln. Quelle: Köln-Insight

weiterlesen....

 

Effectuation als Antwort auf VUCA/ Neues Denken für UnternehmerInnen / Workshop am 28.08.16

Wir leben allen in einer VUCA Welt. VUCA, ein Begriff der Mode macht.

VUCA = volatility, uncertainty, complexity, ambiguity.

VUCA bedeutet, das zunehmende Volantilität, Unsicherheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit unser Handeln bestimmt.

Doch wie bereiten Sie sich auf Zukünftiges vor? Woran orientieren Sie sich? Wie richten Sie Ihr Unternehmen aus, wenn Zukunft nicht mehr planbar ist?

Der Bundesverband der Frau in Business und Management e.v. beschäftigt sich mit diesen Fragen in einem Workshop mit Kompano Founder und Co-Kreator Ralf Janssen.

Effectuation ist ein Denk-Modell, das erfolgreiches unternehmerisches Handeln nachvollziehbar und erlernbar macht. Es wurde aus der Beobachtung von erfolgreichen Unternehmern entwickelt und stellt die Prinzipien klassischer Management-Methoden auf den Kopf. Ein Effectuater braucht weder fixe Ziele, noch „geniale Ideen“, vielmehr beginnt er auf Basis der eigenen Mittel zu handeln, hält das Risiko gering, nutzt Umstände und Zufälle geschickt und setzt auf Allianzen und Partnerschaften. Die Methode ermöglicht es, auch dann die geschäftliche Zukunft aktiv zu gestalten, wenn das Umfeld unsicher und eine exakte Planung nicht möglich ist.

Es sind noch Plätze frei. Anmeldung hier...